Logo
delvering your message

Die IDA8SL Erweiterungseinheit beinhaltet: 

  • Modernstes digitales Audioprocessing (DSP), Matrix Kontrollfunktionen und einen digitalen Messageplayer. 
  • Verstärkerüberwachung mit automatischer, unterbrechungsfreier Umschaltung.
  • Lautsprecher Linienüberwachung. 

Die Erweiterungseinheit unterstützt bis zu zwei PSS-AS Sicherheitssprechstellen mit Farb-Touchdisplay sowie bis zu vier überwachte Verstärker und einen Redundanzverstärker.  Es können gleichzeitig verschiedene Rufe in 4 unterschiedliche Zonen abgesetzt werden. Mit Hilfe der IDA8SL Einheiten kann eine System mit 4 zusätzlichen Ein- und 4 Ausgängen, sowie einem Backup Verstärkern erweitert werden. Jeder Ein- und Ausgangskanal verfügt über eine große Anzahl von Pre- und Post Prozessormodulen wie; Pegelregelung, Routing,  Mischer, Vorrang- und Durchsagekomponenten, Equalizer, Kompressoren, Limiter, Delay-Lines, autom. Mikrofonmischer, etc. Externe Audiodateien (WAV) können vom Computer auf die IDA8C überspielt werden. Bis zu 4 Nachrichten können pro IDA8 Einheit in beliebige Zonen ausgespielt werden. Insgesamt also 48 Messages in einem IDA8 System mit Erweiterungseinheiten. Die IDA8 kann einfach über eine grafische Oberfläche über einen PC mit der ATEÏS-Studio Software (Windows kompatibel) konfiguriert werden. Der Software Zugang  kann mit einem Passwort geschützt werden. Einmal programmiert, arbeitet das System unabhängig (off-line) ohne, dass ein PC angeschlossen werden muss.

Gemäß EN54-16/ISO 7240-16 und BS5839 part 8 Security Systems werden alle Systemkomponenten überwacht. IDA8S Erweiterungseinheiten verfügen über redundante Netzwerkverbindungen, die in einem Ring miteinander verbunden sind. Das System kann 256 Prioritäten verwalten für Rufe in hunderte von Zonen, so dass auch die komplexesten Anforderungen erfüllt werden können.
Der Status der kompletten Anlage wird überwacht. Statusänderungen werden gemeldet, und die letzten 999 Fehlermeldungen können am Display der Mastereinheit oder am PC angezeigt werden. Die Überwachung geht von der Mikrofonkapsel bis zur Lautsprecherlinie. Angschlossene Kabel werden auf Kurzschluss und Unterbrechung überwacht. Ein interner Pilotton überwacht die Impedanz der Lautsprecherlinien, wobei ein Toleranzwert für die Abweichung eingestellt werden kann. Im Notstrombetrieb schaltet die IDA8 automatisch auf die 24V Batteriespannung um. Sowohl der 230V wie auch der 24V Eingang werden überwacht.